Die Antwort des Kunden: DR. THOMAS BAUER

Designdokumentation Optimierung und Ausgabe der pharmazeutischen Textilproduktionslinie für DIENES Apparatebau GmbH

Hintergrund des Projekts

DIENES Apparatebau GmbH ist die Firma, die im Jahre 1930 für die Produktion der elektrischen Heizkörper gegründet wurde. Im Laufe von 90 Jahren entwickelte sich die Firma zu einer vollwertigen Projektierungs- und Konstruktionsfirma mit enger Spezialisierung auf den Anlagen- und Maschinenbau. Gegenwärtig entwickelt die DIENES Apparatebau GmbH individuelle Lösungen für Unternehmen im Bereich der Faseraufbereitung:

  • Komponenten, Verwaltungsorgane und Versuchs-/Laboranlagen für synthetische Fasern;
  • Rekonstruktion und Modernisierung der bestehenden Systeme; and modernization of the existing systems;
  • Projektierung und Inbetriebnahme der Anlagen usw.

Kundenanforderung

DIENES Apparatebau GmbH entwickelte die innovative Methode der Herstellung von Anti-Brand-Bandagen durch Koagulation, aber nicht durch Extrusion, wodurch alle medizinischen Stahlelemente gefährdet sind, oxidiert zu werden.

Am Anfang haben die Ingenieure der Firma die Anlagen nach den Anforderungen des eigenen Kunden (pharmazeutische Firma Laboratoires Brothier, die die Technik bereits auf der Versuchsanlage getestet hatte) entworfen und in Betrieb genommen, aber während des Entwicklungsprozesses stießen sie auf einen Mangel an qualifizierten Arbeitskräften.

Deshalb wandten sie sich an die Spezialisten von GFE Solutions für die industrielle Realisierung der Anlagenlinie zur Herstellung von medizinischen Fäden unter innovativen Technologien und für die Entwicklung des Koagulationsbades.

Projektierung und Konstruktion

Das Team von GFE Solutions hat eine enge Kommunikation mit den Fachleuten von DIENES Apparatebau GmbH aufgebaut und begann mit der Arbeit an den Designlösungen während des ersten Kundenbesuchs vor Ort.

Um alle Kundenanforderungen zu erfüllen, lernten die Ingenieure von GFE Solutions so schnell wie möglich das Softwareprodukt Solid Edge und die Besonderheiten der Dokumentationsbearbeitung im PDM-System kennen. Um das Projekt erfolgreich zu realisieren, mussten die Fachleute des Unternehmens an freien Tagen und in der Nacht arbeiten, und als Ergebnis lieferten sie das Projekt des Koagulationsbades einschließlich des kompletten Rohrleitungssystems.

Die Arbeitsergebnisse

Die Ingenieure von GFE Solutions haben die vorgegebenen Termine eingehalten und das Koagulationsbadmodul mit allen angrenzenden Netzwerken entworfen. Aufgrund der erbrachten hervorragenden Ergebnisse erhielt das Team von GFE Solutions einen neuen Auftrag.

Die Meinung des Kunden

DR. THOMAS BAUER, Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsleitung der DIENES Apparatebau GmbH:

…Wir sind das Unternehmen, das ständig Anlagen für Forschungs- oder Pilotprojekte unserer Kunden benötigt. Letztes Jahr haben wir den Auftrag im Bereich der Medizintechnik bekommen, den wir auch dank der Bemühungen der ukrainischen Spezialisten – GFE-Solutions – realisieren konnten. Zwei beteiligte Ingenieure haben sich schnell mit unserem Team ausgetauscht und wurden operativ in den Besonderheiten der Medizintechnik geschult. Unser Kunde war mit der Unterstützung, Flexibilität und Sorgfalt von GFE-Solutions zufrieden. Aus diesem Grund empfehlen wir das Unternehmen heute weiter. Vielen Dank!

©2020 GFE-Solutions — Entwicklerteam von Ingenieuren | Alle Rechte vorbehalten

Unsere Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website erzielen. Mehr zu Bedingungen und Datenschutz